Der ultimative Bodenratgeber


MSQ:9195e

Ernten Sie die doppelte Menge an Obst und Gemüse auf halber Fläche – ob auf der Fensterbank, im Garten oder auf dem Acker.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie ausgezeichnet das Gemüse schmeckt und wie üppig die Ernte auch in kleinen Gärten ausfällt, wenn die Bodenqualität stimmt? Falls Sie jemals voller Neid auf die Beete Ihres Nachbarn hinübergeblickt haben oder Sie an Selbstversorgung interessiert sind, ist "Der ultimative Bodenratgeber" die geeignete Lektüre für Sie.

Zu Beginn des Buches lernen Sie anhand eines Persönlichkeitstests Ihren Gartenboden besser kennen. Anschließend werden unter Berücksichtigung Ihrer Ergebnisse Maßnahmen vorgestellt, um schlechten Böden neues Leben einzuhauchen bzw. gute in hervorragende Böden zu verwandeln. Danach erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten auf Direktsaat umstellen, den Nährstoffhaushalt unter Verwendung von Mineraldünger ausgleichen und den Anteil an organischer Bodensubstanz mithilfe von einfach zu kultivierenden Zwischenfrüchten steigern können.

Der Schlussteil bietet einen umfassenden Überblick über organische Bodenverbesserungsmittel: In aller Gründlichkeit werden nicht nur altbewährte Hilfsmittel wie Mist und Mulch besprochen, sondern auch eher unbekannte Dünger – beispielsweise Bokashi-Kompost, Wurmlosung oder die Ausscheidungen der Larven der Schwarzen Soldatenfliege. Erfahren Sie, unter welchen Umständen Hügelbeete, Biokohle, Papier und Karton Ihrem Garten guttun und wie Sie Urin und Humandünger ohne Bedenken rund um Nutzpflanzen ausbringen können. Unter besonderer Berücksichtigung einfacher, auf Heimgärtner abgestimmter Methoden verrät Ihnen "Der ultimative Bodenratgeber" alles, was Sie über gute Gartenböden wissen müssen. Vielleicht werden es ja im nächsten Jahr Ihre Nachbarn sein, die der Neid plagt!

Preis:

12,99 EUR, inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten