Zum Inhalt springen

Ernährung und körperliche Degeneration Die schockierende Feldstudie über den Schaden, den die moderne industrielle Nahrung unserer Gesundheit zufügt

Ausverkauft
19,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein Klassiker der Ernährungsforschung.
Das Standardwerk von Weston A. Price belegt die Bedeutung einer vollwertigen, naturnahen Ernährung und weist nach, wie schädlich sich industriell verarbeitete Lebensmittel auf die Gesundheit auswirken.

Als Weston A. Price zu seinen Feldstudien aufbricht, ist die Welt im Umbruch. Noch hat die Industrialisierung nicht den gesamten Planeten erfasst, noch gibt es entlegene Winkel, in denen Ethnien leben und sich ernähren, wie sie es seit Urzeiten getan haben.
Das Ziel des Zahnarztes mit dem Herz eines Entdeckers: Er will herausfinden, wieso die Welt um ihn herum so starke Verfallserscheinungen zeigt, warum Karies und Infektionskrankheiten um sich greifen, obwohl die zivilisierte westliche Welt doch als derart fortschrittlich gilt. Um das Geheimnis anhaltender Gesundheit zu ergründen, beschließt er, nicht die Kranken um sich herum zu studieren, sondern Menschen zu finden, die kerngesund sind.
Zusammen mit seiner Frau reist er in Hunderte Städte, Dörfer und Gegenden in insgesamt 14 Ländern. An den entlegensten Ecken der Welt wird er fündig: In indigenen Gruppen, die sich noch traditionell ernähren, dokumentiert er perfekte Zahnbögen, geringen Zahnverfall, hohe Immunität gegen Tuberkulose und einen hervorragenden allgemeinen Gesundheitszustand. Da die westliche Welt gerade Einzug hält, hat er auch eine Kontrollgruppe: Die Mitglieder derselben Gruppen, die sich zunehmend von einer westlichen Diät aus Weißmehl, Weißzucker, raffinierten Pflanzenölen und Dosennahrung ernähren. Er findet Erschreckendes: Diese modernisierten Gruppen leiden unter Karies, entarteten Gebissen, krummen Zähnen, Arthritis und sind anfällig für Tuberkulose.
Ein einmaliges Zeitdokument mit Hunderten von Fotos. Die originellen Porträts und durchgeführten Untersuchungen unterstreichen die zentrale These des Autors, mit der er sein Lebenswerk beschließt:
„Das Leben in all seiner Fülle entfaltet sich nur,
wenn wir die Gesetze von Mutter Natur befolgen.“
„Ein absolutes Grundlagenwerk über Ernährung und Krankheitsvorsorge, das heute noch genauso relevant ist wie bei der Erstveröffentlichung, als es seiner Zeit um Jahrzehnte voraus war.“ – Jonathan V. Wright, MD