Die Illuminati: Die Revolution der Gegenkultur

Von Geheimgesellschaften zu Wikileaks und Anonymous


16,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand frei DE

Art.Nr.: MSQ:4042
Autor: Robert Howells
Umfang: 240

Quer durch die Geschichte haben Regierungen, Diktatoren und religiöse Oberhäupter immer darum gekämpft, an der Macht zu bleiben – entweder mit Gewalt oder durch Manipulation. Um diesen Kräften Paroli zu bieten, gab es schon immer geheime Gesellschaften und Gruppen, die im Schatten an der Emanzipation der Menschheit gearbeitet haben.
Die ILLUMINATI formierten sich 1776 unter europäischen Freimaurern und Akademikern, mit der Absicht, die Menschheit aus der körperlichen, geistigen und spirituellen Knechtschaft zu befreien.
Dies brachte sie in Konflikt mit der herrschenden politischen und religiösen Elite, aber während ihrer kurzen Inkarnation chiffrierten sie das gesamte Ethos einer Gegenkultur in ein einziges System von organisiertem Widerstand, das auch heute noch Relevanz besitzt.
Der Begriff ILLUMINATI ist seitdem von der Idee einer neuen Weltordnung mit Beschlag belegt worden, aber ihre Prinzipien leben weiter: in der Gegenkultur und den vernetzten Gemeinschaften des Internet-Zeitalters. Hacker und andere Aktivisten wie Anonymous und Wikileaks führen derzeit Krieg gegen korrupte Industrie-Konglomerate und Regierungsagenturen, die nur die Unterdrückung und Ausbeutung der Gesellschaft im Sinn haben.
DIESES BUCH IST EIN WECKRUF FÜR ALLE, DIE IHRE PERSÖNLICHE FREIHEIT UND PRIVATSPHÄRE SCHÄTZEN, DER SCHLACHT UM DIE RETTUNG DER GEGENKULTUR BEIZUTRETEN, BEVOR ES ZU SPÄT IST.

Weitersagen...

Artikel 1 von 18 in dieser Kategorie

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

RSS-FEED

Sehen Sie neue Artikel auf einen Blick!

RSS Feed

Zum abonnieren dieser Webseite als RSS Feed, klicken Sie auf diesen Button

Parse Time: 0.259s